[PDF] Download Ú Die Potsdamer Garnisonkirche: Baugeschichte – Ausstattung – Bedeutung | by ☆ Ludwig Bamberg
Apr 18, 2019 - 21:08 PM By Ludwig Bamberg

Neben der Frauenkirche in Dresden ist die Potsdamer Garnisonkirche das ganz andere bedeutende Beispiel protestantischen Kirchenbaus im 18 Jahrhundert Seit Jahren wird ber die Rekonstruktion auch dieser Kirche, die einst die Silhouette der Stadt entscheidend mitbestimmte, nachgedacht und teils heftig gestritten Ludwig Bambergs Darstellung kann dazu dienen, die Diskussion zu versachlichen und auf fundiertem Niveau zu f hren Der Verfasser beschreibt eingehend die Baugeschichte und das Erscheinungsbild der Kirche aus kunstgeschichtlicher und st dtebaulicher Sicht Dabei sp rt er der Person ihres Bauherrn Friedrich Wilhelm I nach und geht auf die besondere konfessionelle Situation in Brandenburg Preu en ein Er stellt die Frage nach den Vorbildern und bietet so nebenher einen Abri des protestantischen Kirchenbaus Eingehend wird das Innere der Garnisonkirche gew rdigt, wobei auch auf die im Vergleich zu anderen zeitgen ssischen Kirchenbauten zun chst fehlende Ausstattung eingegangen wird Die Nachfolger des Bauherrn rieben sich an der spartanischen Haltung der urspr ng lichen Ausstattung und machten den Innenraum zu ihrem bevorzugten Bet tigungsfeld Zuletzt erschien hier der Bau Friedrich Wilhelms I in wilhelminischem Gewand Weitreichende Pl ne zur Erg nzung und auch nderung der u eren Gestalt, die den urspr nglichen Baugedanken geradezu pervertiert h tten, gelangten dagegen nicht zur Ausf hrung Ausgehend von den Stadterweiterungen Friedrich Wilhelms I kennzeichnet der Autor die st dte bauliche Bedeutung der Kirche und insbesondere ihres Turms f r das Erscheinungsbild der Schlo freiheit, f r die auf das Stadtschlo zuf hrenden Achsen und f r die von der unvergleichlichen Seenlandschaft gefa te Silhouette der Stadt Schon mit der Beisetzung Friedrichs II in der Gruft begann die ideologische Instrumentierung des Bauwerks Sie f hrte bis hin zum sogenannten Tag von Potsdam , als sich Hindenburg und Hitler die Hand reichten Am Ende schlug diese Entwicklung auf sie vernichtend zur ck Luftangriffe zerst rten die Potsdamer Altstadt und mit ihr die Garnisonkirche Walter Ulbricht schlie lich lie 1968 die Ruine als angebliche Insignie des preu ischen Militarismus sprengen Der Verfasser studierte Architektur und Kunstgeschichte 1935 in Potsdam geboren, erlebte er die heile Kirche, die brennende Kirche, die Versuche ihrer Rettung, die Durchsetzung ihres Abbruchs und die Diskussion um ihre Rekonstruktion, die nun in Aktivit ten zu deren Realisierung m nden.
  • Title: Die Potsdamer Garnisonkirche: Baugeschichte – Ausstattung – Bedeutung
  • Author: Ludwig Bamberg
  • ISBN: 3936872864
  • Page: 365
  • Format:

Comments

None Apr 18, 2019 - 21:08 PM
Friedrich Wilhelm I. hat die Potsdamer Garnisonkirche bauen lassen, deren Ruine auf Geheiß der SED in den 1960er-Jahren gesprengt wurde. Diese Kirche war von der Grundsteinlegung bis zum Abriss immer ein Poltikum, und dieses Buch erklärt hervorrangend, warum das so war und wie dieser Bau immer instrumentalisiert wurde. Der Band zeigt aber auch, was diesen Kirchenbau einzigartig machte und warum er neben der Frauenkirche in Dresden als herausragendes Beispiel barocker Sakralbautkunst in Norddeu [...]
Click to Replay

Leave a Comment

Name
Email
Your Comment
Die Potsdamer Garnisonkirche: Baugeschichte – Ausstattung – Bedeutung By Ludwig Bamberg Neben der Frauenkirche in Dresden ist die Potsdamer Garnisonkirche das ganz andere bedeutende Beispiel protestantischen Kirchenbaus im 18 Jahrhundert Seit Jahren wird ber die Rekonstruktion auch dieser Kirche, die einst die Silhouette der Stadt entscheidend mitbestimmte, nachgedacht und teils heftig gestritten Ludwig Bambergs Darstellung kann dazu dienen, die Diskussion zu versachlichen und auf fundiertem Niveau zu f hren Der Verfasser beschreibt eingehend die Baugeschichte und das Erscheinungsbild der Kirche aus kunstgeschichtlicher und st dtebaulicher Sicht Dabei sp rt er der Person ihres Bauherrn Friedrich Wilhelm I nach und geht auf die besondere konfessionelle Situation in Brandenburg Preu en ein Er stellt die Frage nach den Vorbildern und bietet so nebenher einen Abri des protestantischen Kirchenbaus Eingehend wird das Innere der Garnisonkirche gew rdigt, wobei auch auf die im Vergleich zu anderen zeitgen ssischen Kirchenbauten zun chst fehlende Ausstattung eingegangen wird Die Nachfolger des Bauherrn rieben sich an der spartanischen Haltung der urspr ng lichen Ausstattung und machten den Innenraum zu ihrem bevorzugten Bet tigungsfeld Zuletzt erschien hier der Bau Friedrich Wilhelms I in wilhelminischem Gewand Weitreichende Pl ne zur Erg nzung und auch nderung der u eren Gestalt, die den urspr nglichen Baugedanken geradezu pervertiert h tten, gelangten dagegen nicht zur Ausf hrung Ausgehend von den Stadterweiterungen Friedrich Wilhelms I kennzeichnet der Autor die st dte bauliche Bedeutung der Kirche und insbesondere ihres Turms f r das Erscheinungsbild der Schlo freiheit, f r die auf das Stadtschlo zuf hrenden Achsen und f r die von der unvergleichlichen Seenlandschaft gefa te Silhouette der Stadt Schon mit der Beisetzung Friedrichs II in der Gruft begann die ideologische Instrumentierung des Bauwerks Sie f hrte bis hin zum sogenannten Tag von Potsdam , als sich Hindenburg und Hitler die Hand reichten Am Ende schlug diese Entwicklung auf sie vernichtend zur ck Luftangriffe zerst rten die Potsdamer Altstadt und mit ihr die Garnisonkirche Walter Ulbricht schlie lich lie 1968 die Ruine als angebliche Insignie des preu ischen Militarismus sprengen Der Verfasser studierte Architektur und Kunstgeschichte 1935 in Potsdam geboren, erlebte er die heile Kirche, die brennende Kirche, die Versuche ihrer Rettung, die Durchsetzung ihres Abbruchs und die Diskussion um ihre Rekonstruktion, die nun in Aktivit ten zu deren Realisierung m nden.

Es geht los Die Potsdamer Garnisonkirche YouTube Jun , Die Hof und Garnisonkirche Potsdam gehrt zu den bedeutendsten deutschen Bauwerken, die zerstrt waren Damit ist ihr Wiederaufbau fr das kulturelle Erbe unseres Landes von groer Bedeutung. Garnisonkirche Potsdam Die Befrworter eines Wiederaufbaus fhren im Wesentlichen stdtebauliche Grnde an Der Dreiklang der Potsdamer Kirchtrme der heutigen Heilig Geist Residenz, der Kuppel der Nikolaikirche und der Garnisonkirche sei ein unverzichtbares, charakteristisches und gliederndes Element des Gesamtskunstwerk Denkmalensemble Potsdamer Stadtkern. Die Potsdamer Garnisonkirche im Spiegel der Zeit Ein Online Portal der Stiftung Garnisonkirche Potsdam Die Plattform informiert in der Online Ausstellung und dem Wissensspeicher ber die wechselvolle Geschichte der Garnisonkirche Potsdam nach dem Untergang der Monarchie bis zu ihrer Sprengung . Die Potsdamer Garnisonkirche Geschichte eines Oct , Die Hof und Garnisonkirche galt als die bedeutendste Barockkirche von Potsdam Errichtet wurde sie unter dem zweiten preuischen Knig Wiedergewinnung der historischen Mitte Garnisonkirche Die Wechselvolle Geschichte der Kirche Hinter der Garnisonkirche Potsdam steckt eine interessante Geschichte Fr alle, die noch nie etwas davon gehrt haben, hier drei Eckdaten der Kirche, die es wieder aufzubauen gilt. Die Potsdamer Garnisonkirche nec soli cedit German Die Potsdamer Garnisonkirche nec soli cedit German Edition Andreas Kitschke on FREE shipping on qualifying offers Rare Book Home Garnisonkirche Potsdam Dec , Dezember, Uhr den Dokumentarfilm Sechs Tage Krieg, unter der Regie von Ilan Zev Anschlieend gibt es ein Gesprch Es handelt sich um eine Kooperationsveranstaltung der Nagelkreuzgemeinde Garnisonkirche Potsdam mit der Landeszentrale fr die Potsdamer Garnisonkirche Wiederaufbau faz Carl Hasenpflug malte die Garnisonkirche in Potsdam im Jahr als Uhrbild in l auf Kupfer Bild Picture Alliance Die Potsdamer Garnisonkirche wird wieder aufgebaut. Potsdam Garnisonkirche In Planung Page Mar , Die Potsdamer Garnisonkirche ist zwar noch nicht mal wieder aufgebaut, doch Brandenburgs Kulturministerin Martina Mnch SPD hat schon einen Verwendungsvorschlag fr das Gotteshaus Moslems in Potsdam knnten darin endlich eine passende Gebetssttte finden. Garrison Church Potsdam The Garrison Church full name Court and Garrison Church Potsdam, German Hof und Garnisonkirche Potsdam was a Protestant Baroque church in Potsdam.It was a parish church of the Prussian royal family until Originally built as a Calvinist church for Prussian monarchs, it became a United Protestant church with both Calvinist and Lutheran participation after the Prussian Union of

Share this article...
  • [PDF] Download Ú Die Potsdamer Garnisonkirche: Baugeschichte – Ausstattung – Bedeutung | by ☆ Ludwig Bamberg
    365 Ludwig Bamberg
  • thumbnail Title: [PDF] Download Ú Die Potsdamer Garnisonkirche: Baugeschichte – Ausstattung – Bedeutung | by ☆ Ludwig Bamberg
    Posted by:Ludwig Bamberg
    Published :2019-01-04T21:08:57+00:00