[PDF] ✓ Free Read ☆ James Cook: und die Entdeckung der Südsee; Katalog zur Ausstellung in Bonn | 28.08.2009–28.02.2010; Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Historisches Museum Bern : by H. E. Bödeker ✓
Jun 16, 2019 - 07:07 AM By H. E. Bödeker

James Cook gelang es erstmalig, Neuseeland, Australien und die Inselwelt der S dsee zu kartographieren Damit vervollst ndigte er unser neuzeitliches Bild von der Erde und widerlegte die Vorstellung von einem mythischen S dkontinent Begleitet wurde er von einem internationalen Forscherteam, das im Zeitalter der europ ischen Aufkl rung in einer Vielzahl von Disziplinen neue Erkenntnisse beitragen konnte in Navigation, Astronomie, Naturgeschichte, Philosophie und Kunst Dar ber hinaus haben diese Reisen die Begr ndung einer neuen Wissenschaft erm glicht, der Ethnologie Zum ersten Mal werden in einer Ausstellung die von den Cook Reisen mitgebrachten ethnographischen und naturhistorischen Objekte aus den verschiedensten pazifischen Kulturen wieder zusammengef hrt, nachdem sie schon bald in fr he v lker und naturkundliche Sammlungen in ganz Europa verstreut worden waren Viele der kostbaren Federornamente, Holzskulpturen und anderen ozeanischen Artefakte sind von unsch tzbarem Wert, da Vergleichbares heute in der S dsee nicht mehr zu finden ist Neben den ethnographischen Fundst cken pr sentiert das Katalogbuch prachtvolle Ge m lde und Zeichnungen der mitreisenden Maler, die den wissbegierigen Blick der Entdecker auf die exotischen Szenerien der S dsee eingefangen haben Auch Schiffsmodelle, Seekarten und Navigationsinstrumente machen die Cook Reisen auf faszinierende Weise wieder lebendig.
  • Title: James Cook: und die Entdeckung der Südsee; Katalog zur Ausstellung in Bonn | 28.08.2009–28.02.2010; Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Historisches Museum Bern
  • Author: H. E. Bödeker
  • ISBN: 3777421219
  • Page: 494
  • Format:

Comments

None Jun 16, 2019 - 07:07 AM
Im Essay-Teil des Buchs (S. 18-118) liefert es einen guten historischen Überblick zu Personen, Seefahrt, Stand der Wissenschaften und Kunst im 18. Jhd. Dabei räumt es nebenbei mit verschiedenen Mythen um den Tod von J. Cook, die mir z.B. bei meiner Hawaii-Reise erzählt wurden, auf. Der Katalogteil (S. 119 - 276) ist sowohl nach übegreifenden Themen wie J. Cook und Schiffe als auch nach den einzelnen Inselgruppen (Tahiti, Neuseeland, Tonga, Osterinseln,) gegliedert.Die über beide Teile des B [...]
Click to Replay
None Jun 16, 2019 - 07:07 AM
Dieser Katalog setzt die gewohnt gute Qualität der Ausstellungskataloge fort, die zu den großen Ausstellungen in der Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland in Bonn erschienen sind. Seit August und noch bis zum 28. Februar 2010 (danach in Wien und Bern) läuft in Bonn eine Ausstellung über James Cook und die Entdeckung der Südsee. Ohne in nostalgische Verklärung zu verfallen, kann man doch konstatieren, dass die Entdeckung der Südsee nicht die schrecklichen Folgen für [...]
Click to Replay
None Jun 16, 2019 - 07:07 AM
Unser neuzeitliches Bild von der Südsee, der traumhaften Inselwelt im Pazifik, verdanken wir dem britischen Seefahrer James Cook (1728 - 1779). Er wurde durch seine drei Expeditionsreisen in die damals noch unbekannten Weiten des Pazifischen Ozeans berühmt. Ihm gelang es erstmalig Neuseeland, Australien und Polynesien zu katographieren und widerlegte damit nicht nur den Mythos eines Südkontinents, sondern er vervollständigte das neuzeitliche Bild von der Erde.Der große Seefahrer und Entd [...]
Click to Replay

Leave a Comment

Name
Email
Your Comment
James Cook: und die Entdeckung der Südsee; Katalog zur Ausstellung in Bonn | 28.08.2009–28.02.2010; Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Historisches Museum Bern By H. E. Bödeker James Cook gelang es erstmalig, Neuseeland, Australien und die Inselwelt der S dsee zu kartographieren Damit vervollst ndigte er unser neuzeitliches Bild von der Erde und widerlegte die Vorstellung von einem mythischen S dkontinent Begleitet wurde er von einem internationalen Forscherteam, das im Zeitalter der europ ischen Aufkl rung in einer Vielzahl von Disziplinen neue Erkenntnisse beitragen konnte in Navigation, Astronomie, Naturgeschichte, Philosophie und Kunst Dar ber hinaus haben diese Reisen die Begr ndung einer neuen Wissenschaft erm glicht, der Ethnologie Zum ersten Mal werden in einer Ausstellung die von den Cook Reisen mitgebrachten ethnographischen und naturhistorischen Objekte aus den verschiedensten pazifischen Kulturen wieder zusammengef hrt, nachdem sie schon bald in fr he v lker und naturkundliche Sammlungen in ganz Europa verstreut worden waren Viele der kostbaren Federornamente, Holzskulpturen und anderen ozeanischen Artefakte sind von unsch tzbarem Wert, da Vergleichbares heute in der S dsee nicht mehr zu finden ist Neben den ethnographischen Fundst cken pr sentiert das Katalogbuch prachtvolle Ge m lde und Zeichnungen der mitreisenden Maler, die den wissbegierigen Blick der Entdecker auf die exotischen Szenerien der S dsee eingefangen haben Auch Schiffsmodelle, Seekarten und Navigationsinstrumente machen die Cook Reisen auf faszinierende Weise wieder lebendig.

Share this article...
  • [PDF] ✓ Free Read ☆ James Cook: und die Entdeckung der Südsee; Katalog zur Ausstellung in Bonn | 28.08.2009–28.02.2010; Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Historisches Museum Bern : by H. E. Bödeker ✓
    494 H. E. Bödeker
  • thumbnail Title: [PDF] ✓ Free Read ☆ James Cook: und die Entdeckung der Südsee; Katalog zur Ausstellung in Bonn | 28.08.2009–28.02.2010; Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Historisches Museum Bern : by H. E. Bödeker ✓
    Posted by:H. E. Bödeker
    Published :2019-03-14T07:07:07+00:00